CBD-Haschisch

CBD-Pollen sind Plaques und Haschisch-Eicheln aus den Blüten der Cannabis sativa Pflanze.

Alle unsere Produkte werden strengen Kontrollen unterzogen, um die Qualität und Legalität des Produkts zu erhalten und zu schützen.

Jede Haschischsorte unterscheidet sich in Geschmack und Aroma, alle haben einen THC-Anteil von weniger als 0,2 %

Was den CBD-Anteil betrifft, so gibt es Sorten mit etwa 16% und andere mit bis zu 84%.

Alle Hash CBD-Sorten

IceRock

 CBD-Anteil: Etwa 84 %.

 Textur: Hart und sandig. Trocken

 Aroma: Süß und kräftig nach Zitrusfrüchten

 Geschmack: Zitrusfrüchte und trocken

Tipp: Erst schneiden und dann zerkleinern. Wenn man es zerdrückt, zerbröckelt es

MoonRock

CBD-Anteil: Etwa 63 %.

Textur: Hart und sandig. Trocken

Aroma: Süß und kräftig nach Zitrusfrüchten

Geschmack: Süß mit Zitrusuntertönen und trocken

Tipp: Erst schneiden und dann zerkleinern. Wenn man es zerdrückt, fällt es auseinander

Trockenes CBD-Haschisch

Trockenes Haschisch ist eine Art von Pollen, der trocken verarbeitet wird. Die Trichome (weiße Haare) werden von den Blüten abgetrennt, indem man sie durch Siebe von größer nach kleiner laufen lässt.

Das Ergebnis ist ein Kief von hervorragender Qualität mit einer sandigen Textur.

Dieses Verfahren kann leicht zu Hause durchgeführt werden. Wir empfehlen Ihnen sogar, eine Mühle mit Sieb zu kaufen, wenn Sie noch keine haben.

Bei CannabisLightSpain können Sie bei einem Einkauf von 100€ oder mehr im Warenkorb neben anderen Geschenken auch dieses gratis auswählen.

Wie wird Dry Sift hergestellt?

Für ein gutes Sieben werden mehrere Werkzeuge benötigt, um das Beste aus jeder Blume herauszuholen, die wir sieben wollen.

Zuallererst;

Ein Siebkasten

Eine Schere oder ein großer Schleifer, um die Knospen zu verkleinern und das Trennen der Trichome zu erleichtern.

Holz oder ein beliebiger Gegenstand, mit dem die Blumen an dem Netz gerieben werden können. 

Geduld und Zeit. 

Trockensiebkasten

Kiefherstellung Schritt für Schritt

Schritt 1:

Schneiden Sie Ihre Lieblingsblumen in kleine Stücke, um die Herstellung kostengünstiger und schneller zu machen.

Schritt 2:

Die Blumen in den Siebkasten schütten. Je mehr "weiße Haare" sie haben, desto mehr Kief produzieren sie.

Schritt 3:

Schließen Sie die Schachtel und schütteln Sie sie einige Male, um die lockeren Trichome zu trennen.

Schritt 4:

Öffnen Sie die Schachtel und reiben Sie die Blumen mit dem Holz oder einem anderen Gegenstand, den Sie für geeignet halten, etwa eine Minute lang gegen das Gitter.

Wiederholen Sie die Schritte 3 und 4 für etwa 10-15 Minuten oder bis Sie das Gefühl haben, dass Sie so viel Kief wie möglich extrahiert haben.

Schritt 5:

Wenn diese 10-15 Minuten verstrichen sind, befindet sich unter dem Netz eine kostbare Menge trockener, ungepresster Pollen, die Sie sofort verbrauchen können.

Dry sift CBD

Trockene Produkte

Eigenschaften und Vorteile von CBD-Pollen

Eine der häufigsten Verwendungen von CBD-Haschisch ist die Aromatherapie. In Verdampfern verströmt CBD-Pollen ein angenehmes Aroma, das sich positiv auf den Körper auswirkt.

Das von ihr freigesetzte Aroma enthält Terpene, Flavonoide und Cannabinoide, die über das Endocannabinoid-System, das alle Säugetiere besitzen, auf den Organismus einwirken und alle medizinischen Vorteile bieten.

CBD-Haschisch hat vorteilhafte Eigenschaften bei starken Beschwerden, die durch Krankheiten wie Arthritis, Rheuma oder Fibromyalgie hervorgerufen werden. Es hat auch große Vorteile für die Darmgesundheit, lindert Entzündungssymptome, unregelmäßigen Stuhlgang und unterstützt einen regelmäßigen Stuhlgang.

Die Zahl der therapeutischen Eigenschaften von CBD steigt jedes Jahr mit neuen Forschungsergebnissen.

Hier sind die bisher bekannten.

Schmerzlindernd. Es wirkt schmerzlindernd, weil es mit den CB-1- und CB-2-Rezeptoren interagiert, die unter anderem im Gehirn und im zentralen Nervensystem zu finden sind, und so die Interaktion der Gewebezellen mit dem Gehirn reduziert, da letzteres für das Schmerzempfinden verantwortlich ist.

Entzündungshemmend. Wie bereits erwähnt, wirkt CBD schmerzlindernd, was den Körper veranlasst, die Menge der entzündungsfördernden Moleküle zu reduzieren und gleichzeitig als Immunsuppressivum der Makrophagen zu wirken (eine der vielen Funktionen dieser Zelle ist es, den Entzündungsprozess durch die Freisetzung von Zytokinen zu initiieren).

Neuroprotektiv. CB-1- und CB-2-Rezeptoren interagieren mit Neurotransmittern, insbesondere mit Gamma-Aminobuttersäure (GABA). Es hat sich gezeigt, dass CBD die hartnäckige Spastik um 46 Punkte reduziert, wobei 100 der perfekte Wert ist, und dass es die Muskelkrämpfe um 57 Punkte reduziert. Aus all diesen Gründen ist es auch ein Antikonvulsivum.

Antioxidationsmittel. CBD enthält in seiner Zusammensetzung ein freies Sauerstoffatom. Dieses Atom "greift" freie Radikale an, indem es sie neutralisiert.

Freie Radikale sind instabile Moleküle, die im natürlichen Stoffwechsel der Zellen entstehen. Sie greifen Kollagen und Elastin an, die der Haut Elastizität und Festigkeit verleihen.

Der Professor der Universidad Complutense de Madrid Guzman führte die erste klinische Studie in Spanien mit Menschen durch, die an Krebs im fortgeschrittenen Stadium litten, und 8 von 9 Patienten zeigten eine Verbesserung, bei dem neunten hatte das CBD keine Wirkung, weder positiv noch negativ. Darüber hinaus gibt es viele Zeugnisse aus der ganzen Welt, deren Angehörige CBD eingenommen haben und bei denen eine Besserung eingetreten ist, in Ausnahmefällen wurde der Krebs sogar vollständig geheilt. Der bedeutendste Fall ereignete sich in England: Eine 52-jährige Frau, die an Magen- und Darmkrebs im Endstadium erkrankt war, hatte nur noch 6-8 Wochen zu leben; sie ergänzte die Chemotherapie gegen den Krebs mit Cannabidiol (CBD) und wurde geheilt.

Reduziert die Übelkeit (Antiemetikum). Das liegt daran, dass die Rezeptoren des Endocannabinoidsystems CB-1 und CB-2, die ebenfalls im gesamten Darmsystem angeordnet sind, mit den Rezeptoren des appetitregulierenden Serotonins interagieren. Es hat sich auch gezeigt, dass es Patienten, die sich einer Krebsbehandlung unterziehen, hilft, die Übelkeit zu reduzieren. Es hat sich jedoch gezeigt, dass CBG die Übelkeit am stärksten lindert, und glücklicherweise haben wir mehrere CBG-reiche Produkte, die Ihnen helfen können, wenn dies der Fall ist. Sie sind nachstehend aufgeführt.

Unsere CBG-Produkte

FAQ'S

Was ist CBD-Hasch und wie wird es hergestellt?

CBD-Hasch, -Pollen oder -Haschisch ist ein Konzentrat, das aus der Blüte der Cannabis sativa-Pflanze gewonnen wird, die in diesem Fall CBD produziert.

Die Knospen sind mit weißen Haaren, den so genannten Trichomen, besetzt. Diese Trichome werden von der Knospe abgetrennt und dann gepresst, um Haschisch herzustellen.

Ist es möglich, CBD-Haschisch in Deutschland zu kaufen?

Sie können CBD-Haschisch in Deutschland legal kaufen, wenn das Haschisch den Vorschriften entspricht.

Es ist gesetzlich verboten, es zu rauchen, genau wie Haschisch für den Freizeitgebrauch (THC), und es darf nur zur Aromatherapie oder zum Sammeln verwendet werden. Aber zu Hause macht jeder, was er will.

Wie viel ist CBD-Haschisch wert?

Tatsächlich kann der Preis einer Eichel oder einer Pollenplatte stark variieren, je nach Gewicht, Sorte und Verkäufer.

Der Preis pro Gewicht wird in Gramm gemessen.

In unserem Geschäft kostet 1 Gramm Haschisch im Durchschnitt 6,50€. Außer bei MoonRock und IceRock sind es 3,50€ pro Gramm.

Der Preis der Sorte variiert je nach Anbieter.

Wie sollte ich Haschisch aufbewahren?

Haschisch, auch bekannt als Pollen, sollte in einem luftdichten Behälter aufbewahrt werden, der vor Feuchtigkeit und Temperaturschwankungen geschützt ist. Diese äußeren Faktoren führen dazu, dass das Produkt seine Eigenschaften verliert und die Substanz schneller altert.

La página de Cannabis Light Spain utiliza cookies propias y de terceros. Si continuas navegando, consideramos que aceptas su uso. Puedes obtener más información en nuestra Política de Cookies.